Jahresbericht des Hilfetelefons erschienen

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ hat seinen Jahresbericht veröffentlicht. Die Anzahl der Beratungen ist im Jahr 2020 um 15 Prozent gestiegen; insbesondere Anfragen zu häuslicher Gewalt nahmen überproportional zu: Alle 20 Minuten fand im vergangenen Jahr hierzu eine Beratung statt. Es lässt sich also ein Zusammenhang zwischen dem Corona-bedingten Lockdown und der Zunahme von Beratungsanfragen über das Hilfetelefon feststellen – ein unmittelbarer Rückschluss von gestiegenen Beratungszahlen auf die tatsächliche Zunahme von häuslicher Gewalt während der Corona-Krise kann allerdings nicht gezogen werden.

Der ausführliche Jahresbericht ist hier zu finden und weitere Informationen rund um die Angebote des Hilfetelefons an dieser Stelle.

 

One Response